Erklärung zum Datenschutz für Thomas Schmitt Elektronik

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

A Informationen über Erhebung persönlicher Daten sowie Kontaktdaten des Verantwortlichen. A.a Wir sind über den Besuch unserer Internetseite erfreut.

Nachfolgend setzten wir Sie über den Umgang der von uns gesammelten Daten, bei Besuch unserer Internetseite, in Kenntnis. Es geht um Daten, durch die Sie persönlich identifiziert werden können.

A.b Verantwortlich für die Datenverwaltung dieser Internetseite gemäß der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Herr Thomas Schmitt
Dorstener Str. 18-20
D-44787 Bochum

e-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 0234 9620130, Fax 0234 9620132

Verantwortlich für die Bearbeitung persönlicher Daten ist diejenige juristische oder natürliche Person, die entweder allein oder gemeinsam mit Anderen über Mittel und Zweck der Bearbeitung von persönlichen Daten entscheidet.

A.c Aus Sicherheitsgründen werden für diese Webseite zum Schutz bei der Übertragung persönlicher Daten sowie anderer vertraulicher Inhalte SSL-bzw. TLS Verschlüsselungen verwandt. Man erkennt eine verschlüsselte Verbindung durch die Zeichenfolge „https://“, sowie am Schloss-Symbol Ihrer Browserzeile.

B Datenerfassung beim Besuch unserer Internetseite:

Bei rein informativer Nutzung unserer Internetseite, ohne Registrierung, erhalten wir nur durch Ihren Browser an unseren Server übermittelte Daten. Bei Aufruf unserer Internetseite erhalten wir nur Daten, die für die Anzeige unserer Webseite erforderlich sind:

IP-Adresse, unter Umständen Anonym

Verwendetes Betriebssystem

Verwendeter Browser

Unsere besuchte Internetseite

Zeitpunkt des Besuchs

Anzahl der gesendeten Daten in Byte

Quelle, durch die Sie auf unsere Seite gekommen sind

Die Bearbeitung erfolgt gemäß Artikel 6, Abs. 1 lit. F DSGVO auf Grundlage unseres Interesses zur Verbesserung von Funktionalität und Stabilität unserer Internetseite. Ihre Daten werden weder weiter weigeben noch anderweitig benutzt. Bei rechtswidriger Nutzung behalten wir uns vor, die Server Logfiles im nach hinein zu überprüfen.

C Cookies:

Zur Gestaltung unserere Internetseite, auch damit verschiedene Funktionen benutzt werden können, verwenden wir Cookies. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem PC abgelegt werden. Sie werden teilweise, nach Endung der Browsersitzung wieder gelöscht. Einige Cookies verbleiben auf Ihrem PC, damit wir und Geschäftspartner, Ihren Browser beim Besuch unserer Internetseite

wieder erkennen.Durch gesetzte Cookies sammeln und verarbeiten wir bestimmte Nutzerinformationen. U.a. IP-Adressdaten und Standortinformationen. Persistente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit gelöscht. Die Cookies dienen zur Vereinfachung des Bestellvorgangs. Wenn durch unsere Cookies persönliche Daten verarbeitet werden, wird die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1lit. b DSGV zur Durchführung des Vertrages oder Wahrung unserer berechtigten Interessen zur optimalen Funktionalität unserer Internetseite erhoben. Um unser Angebot interessanter zu gestalten, arbeiten wir auch mit Werbepartnern. Dadurch werden Cookies unserer Werbepartner auf Ihrer Festplatte gespreichert. Sie können aber ihren Browser so einstellen, dass Sie darüber informiert werden und dieses Ablehnen können. Im Hilfemenü können Sie die Einstellungen ändern. Wir weisen nochmal darauf hin, dass durch Ablehnung von Cookies unter Umständen unsere Internetseite nur eingeschränkt nutzbar ist.

D Kontakt:

Bei der Kontaktaufnahme werden persönliche Daten erhoben. Abhängig vom Kontaktformular. Sie werden aber nur zur Beantwortung unserer Fragen gespeichert und verwandt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nur um Ihre Anfrage beantworten zu können. Führt die Kontaktaufnahme mit dem

Ziel eines Vertragsabschlusses, so gibt es auch hier eine Rechtsgrundlage nach Art. 6 Abs. 1 lit. B DSGVO. Sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, werden die Daten abschließend gelöscht.

E Eröffnung eines Kundenkontos, Datenverwaltung und Vertragsabwicklung:

Nach Art. 6ABS. 1 lit. B DSGVO werden persönliche Daten erhoben und verarbeitet. Es handelt sich um Daten, die von Ihnen zur Eröffnung eines Einkaufskontos mitgeteilt werden. Die Art der Daten ist aus dem Eingabeformular zu erkennen. Ihre Kundendaten sind jederzeit löschbar. Bitte benachrichtigen Sie den Verantwortlichen. Alle Daten zur Vertragsabwicklung werden von uns verwendet und gespeichert. Nach Löschung ihres Kundenkontos oder Abwicklung des Vertrages werden alle Daten mit Rücksicht auf handelsrechtlicher- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfrist gesperrt, anschließend gelöscht. Nur bei ihrer ausdrücklichen Nutzungseinwilligung oder nach dem Gesetz erlaubten Datenbenutzung, von unserer Seite, über die wir Sie nachstehend auch informieren.

F Kommentarfunktion:


Sie als Nutzer können alle Nachfolgekommentare auch abonnieren. Dazu erhalten Sie eine E-Mail als Bestätigung. Sie können das laufende Abo jederzeit abbestellen. Alle Informationen dazu erhalten Sie in der Bestätigungsmail.

G Direktwerbung, Daten und Nutzung


Sie können sich für eine E-Mail Werbung bei uns anmelden. Dadurch werden Ihnen unsere aktuellen Angebote per E-Mail angeboten. Wir benötigen dazu lediglich ihre E-Mail Adresse.

Weitere Daten sind freiwillig und dienen nur der persönlichen Ansprache. Nur wenn Sie die Übermittlung bestätigt haben, versenden wir unseren Newsletter an sie. Sie erhalten von uns

eine Bestätigungsmail mit der Bitte um Einwilligung. Darin

können Sie auch einen Link bestätigen, um weitere Angebote zu erhalten.Sie erteilen uns Ihre Einwilligung zur Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch den aktivierten Bestätigungslink. Bei Anmeldung zu unserer Internetwerburg speichern wir ihre IP Adresse ihres Internet Service Providers. Um einen eventuellen Missbrauch ihrer E-Mail Adresse nachvollziehen zu können, speichern wir auch den Zeitpunkt der Anmeldung. Die erhobenen Daten werden nur für die

Ansprache in der Werbung genutzt. Sie können unseren Newsletter jederzeit abbestellen. In diesem Fall wird ihre E-Mail Adresse sofort aus dem Verteiler gelöscht. Es sei denn, Sie haben einer weiteren Nutzung zugestimmt.

H Bestellvorgangs und Datenverarbeitung.


H.a Zur Bearbeitung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit nachfolgenden Dienstleistern zusammen. Sie unterstützen uns bei der Ausführung geschlossener Verträge. Im Rahmen der Vertragsabwicklung werden gewisse persönliche Daten an diese Dienstleister übermittelt. Es sind nur Daten, die zur Lieferung der Waren erforderlich sind. An Kredit Institute geben wir nur Daten, die zur Zahlungsabwicklung erforderlich sind, weiter.Über unsere Zahlungsdienstleister informieren wir Sie nachstehend. Die Rechtsgrundlage entspricht gem. Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO.


H.b Verwendung von Zahlungsdienstleistern


Paypal


Bei Zahlung über PayPal, Kreditkarte über PayPal, Lastschrift über PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ über PayPal geben wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend "PayPal"), weiter. Die Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur in dem Umfang, als dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift über PayPal oder – falls angeboten - "Kauf auf Rechnung" oder „Ratenzahlung“ über PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke derEntscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten. Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. Weitere datenschutzrechtliche Informationen, unter anderem zu den verwendeten Auskunfteien, entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. Jedoch bleibt PayPal ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sofern dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.


I. Bewertungserinnerung


Unsere eigene Bewertungserinnerung. Wir benutzen Ihre E-Mail Adresse nur zur einmaligen Aufforderung zur Abgabe einer Bewertung Ihrer erfolgten Bestellung für das von uns verwandte Bewertungssystem, und nur wenn Sie uns hierzu während oder nach Ihrer Bestellung Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erteilt haben. Sie können uns Ihre Einwilligung jederzeit durch Nachricht an den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen widerrufen.


J. Rechte des Betroffenen


J.a Nachstehend informieren wir Sie über das aktuelle Datenschutzrecht wie gegenüber dem Verantwortlichen bezüglich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten gegenüber dem Betroffenen und dessen Auskunfts- u. Interventionsrechte. Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie ein besonderes Recht auf Information über ihre persönlichen Daten und deren Verarbeitung und Verwendung.

Ebenso die geplante Speicherdauer, das bestehende Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Berichtigung und Löschung. Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerdemöglichkeit bei einer Aufsichtsbehörde, das Recht auf Info über Herkunft ihrer Daten, wenn diese nicht von uns bei ihnen erhoben wurden, da Recht auf Bestehen einer autom. Entscheidungs- findung über die Logik und die für Sie zutreffende Tragweite und die Auswirkung der Verarbeitung, das Recht auf Unterrichtung über Garantien nach Art. 16 DSGVO im Falle der Weiterleitung von Daten in Drittländer. Sie haben das Recht auf sofortige Berichtigung unkorrekter Daten bzw. Vervollständigung dieser. Nach Art. 17 DSGVO haben die das Recht auf Löschung ihrer persönlichen Daten, wenn die Voraussetzung nach Art. 17 Abs. 1 DSGVO vorliegt. Ein Recht hierauf besteht aber nicht, wenn das Recht auf freie Meinungs- äußerung die Verarbeitung erforderlich macht. Dieses kann aus Gründen von öffentlichem Interesse, zur Verteidigung, Ausübung und Geltendmachungbei Rechtsansprüchen sein. Sie haben nach Art. 18 DSGVO das Recht auf Einschränkung bei der Verarbeitung von persönlichen Daten zu verlangen, bis die angezweifelte Richtigkeit überprüft wird. Sollten Sie eine Löschung ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen, aber die Einschränkung bei der Verarbeitung ihrer Daten fordern, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen. Sie haben nach Art. 19 DSGVO ein Unterrichtungsrecht, wenn Sie bei dem Verantwortlichen das Recht geltend gemacht haben und ihn zur Löschung und Einschränkung der Verarbeitung der Daten verpflichtet haben. Er hat die Verpflichtung allen Empfängern, denen Ihre persönlichen Daten offengelegt wurden, die Einschränkung der Verarbeitung bzw. Löschung der Daten

mitzuteilen, aber nur, wenn es mit einem unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist oder gar unmöglich ist. In diesem Fall haben Sie das Recht, über diese Empfänger informiert zu werden.

Sie haben nach Art. 20 DSGVO das Recht ihre persönlichen Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem maschinenlesbaren Format von uns an Sie oder einen anderen Verantwortlichen zu fordern. Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO für die Zukunft widerrufen. Wir werden die betroffenen Daten sofort nach Widerruf löschen. Sind Sie der Meinung, das die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten von uns gegen die DSGVO verstößt,
haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.


J.b Ihr Widerrufsrecht


Sie haben jederzeit das Recht zum Widerspruch, Ihre persönlichen Daten von uns zu verwalten und zu speichern. Wir beenden dann für die Zukunft die Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten und deren Speicherung. Sollten wir aber zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, bleibt die Weiterverarbeitung vorgehalten.


K. Zeit der Speicherung persönlicher Daten.


Nach den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ergibt die die Dauer der Speicherung Ihrer persönlicher Daten. Sie werden von uns danach routinemäßig gelöscht, soweit sie nicht mehr zu Vertragserfüllung erforderlich sind.


Stand 1.08.2018

© 2018 Elektronik-Wunderland.de
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.